News 2013

14.06.2013

Spätestens Ende Juni werde ich es wohl mal geschafft haben, diese Homepage zu aktualisieren – die Zeit, die Zeit….

Und dann Facebook – wo Ihr mich auch findet – und es so fix geht, etwas einzustellen..

Aber ich will diese Seite nicht “tot laufen” lassen – daher also bald auch hier aktuelles!

Passiert ist soooo viel  – meine Güte..

Ganz knapp: Wir sind stolze Besitzer von 5 Sundheimer Hennen, die uns fleißig mit Eiern versorgen, Pitch ist immer noch nicht wieder ganz gesund, wir haben 10 Eier Sundheimer Hühner ausgebrütet und so nun Küken-Alarm zu Hause, Anfang Juli wird hier eine kleine Hündin einziehen, und 10 Enten sollen auch noch ausgebrütet werden..

Mehr dann – und auch mit Bilder – demnächst

05.04.2013

Pitch und ich werden nicht bei der VDH-DM, die auch zugleich die Quali für die Obedience WM ist, starten.

Grund: Am Ostersonntag sprang Pitch nicht ÜBER, sondern IN die Obedience-Hürde und verletzte sich am Knie/Kniescheibe des linken hinteren Beines.

Da er heute noch lahmt – trotz Schonung und Medikamente – scheint es wohl doch etwas “heftiger” gewesen zu sein – und wie sagt man so schön: “shit happens” :-(

Nun hoffen wir nur, daß Pitch die nächsten Tage wieder besser läuft und diese “olle Schonzeit” bald vorbei ist.

Ich wünsche allen Startern, Helfern, und sonstigen Beteiligten ein schönes, spannendes und persönlich erfolgreiches Wochenende in Emmendingen.

Besonders Christa mit Tina wünsche ich, daß sie ihr persönlich anvisiertes Ziel erreicht!!! “Tina, vernachlässige noch einmal Dein “Terrier”-köpfchen und zeig´, was Du drauf hast!!!!

10.03.2013

Der beste Hund von allen –oder: ein DANKESCHÖN, das ich nicht genug beschreiben, sondern nur Tag für Tag denken, fühlen, erleben und mich von ihm erfüllen lassen kann…… oder: das größte, das beste, das einzigartige Geschenk in meinem Leben – abgesehen von meinem lieben Mann ….

Lesco hat gestern seinen schnaps-zahligen Geburtstag begehen dürfen – 11 Jahre alt ist MEIN, ist unser Goldschatz geworden! (da bei uns Geburtstage nicht überbewertet werden (weder beim Menschen noch bei den Tieren) komme ich erst heute dazu, etwas zu Lescos Ehren zu schreiben – auch gestern haben er und ich “gearbeitet” )

Wenn ich alles aufschreiben würde, was DIESEN Hund zu meinem Goldschatz (ach, und was ist ein Metallklumpen gegen ein Herz, gegen eine Seele dieses, meines Hundes…?…) gemacht hat, macht und bis zu unserem letzten gemeinsamen Tag machen wird – ich würde nie mehr aufhören können… wie schön die Momente, in denen man an gemeinsame „Abenteuer, Erlebnisse, Erfolge, Mißerfolge, Reisen, Begegnungen“ denken kann.

Lesco, DER Hund, der meine Leidenschaft für den Obedience-Sport nicht nur geteilt hat – sondern in ihm soo erfolgreich war, für so viele „wow-Momente“ gesorgt hat, der so viele Menschen in seinen Bann gezogen hat und sicher für die „Spritzigkeit und Faszination“ im Obedience stand……

Lesco, der für mich im Alltag jahrelang eine so große Herausforderung war – bis ich ENDLICH, ENDLICH,ENDLICH daran ging, mich darum zu kümmern, auch im Alltag ein TEAM zu bilden..

Lesco, an dem und von dem ich dann soooooooviel lernen durfte, und der (wie jeder Hund) mich so nahm und nimmt, wie ich nun mal war ….und bin…. – ein Mensch, der im Gegensatz zum Hund soo unendlich viele Fehler macht, so viele Macken hat – wäre der Mensch fähig, umgekehrt ein Tier mit vergleichbar vielen „Fehlern“ lieben und „zu ihm halten“ zu können – die Welt wäre eine bessere-davon bin ich überzeugt.

Lesco, mit dem ich JAHRELANG eine wahrhaft grandiose Zeit im Hundesport teilen durfte, der mich auf den Weg brachte, „neue“ Wege zu gehen und mich zu dem hat werden lassen, was ich heute bin (oder auch nicht ;-))

Und selbst jetzt – im Alter –(die Knochen ziepen hie und da…. und auch stellen sich bereits altersbedingte „Wehwehchen“ ein -aber Gott sei Dank auch nicht mehr!! – jedoch im Kopf max. 4 Jahre alt!) ist er mir nicht nur mein verläßlichster (Hunde-) Partner – nein, auch heute noch gibt er sooo viel……..

In meiner Hundeschule ein wahrer Helfer, auf den so viel Verlaß ist und er mir in vielerlei Hinsicht „hilft“ – sei es, als „Konfrontation“ aufzutreten, als „Ablenkung“ zu dienen, anschaulich hündisches Verhalten zu demonstrieren, den zu Übungszwecken in Schüsseln gefüllten Pansen zu bewachen J, kleine Obedience-Sequenzen zu zeigen oder oder oder…..

Alles, was mich heute in meinem „Hunde-Leben“ ausmacht – verdanke ich nur diesem einen Hund:

LESCO

26.01.2013

nichts besonderes passiert ;-) nur ein bißchen auf der Homepage “aufgeräumt”, Seiten entfernt und etwas gebündelt…

Obedience Videos (von Lesco und Pitch) haben jetzt eine eigene Seite bekommen, HIER

03.01.2013

Mein supertoller Mann hat mir eine Hasenzugmaschine gebaut!!! -und nun hatte sie die ersten Probeläufe….

Hier muß sich blonde Frau noch mit der Maschine vertraut machen – das Stöhnen des /meines ;-) Mannes im Hintergrund an der Kamera bedeutet übersetzt : “oooooohhhhmmmmm, 10 mal erklärt und NOCH nicht verstanden ”

siehe hier  (was für die Einen das Kommando zum Hinwerfen – für den ANDEREN ;-) das Kommando zum Angriff

und hier

und hier